Hauptinhalt

Rechtsgrundlagen

GAP-Strategieplan-Verordnung

Verordnung: VO (EU) 2021/2115

VERORDNUNG (EU) 2021/2115 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 02. Dezember 2021 mit Vorschriften für die Unterstützung der von den Mitgliedstaaten im Rahmen der Gemeinsamen Agrarpolitik zu erstellenden Strategiepläne (GAP-Strategiepläne)

Horizontale-Verordnung

Verordnung: VO (EU) 2021/2116

VERORDNUNG (EU) 2021/2116 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 02. Dezember 2021 über die Finanzierung, Verwaltung und Überwachung der Gemeinsamen Agrarpolitik

  • Durchführungsverordnungen (DVO):
  • DVO (EU) 2022/128 (zu Zahlstellen, Finanzverwaltung, Rechnungsabschluss, Kontrollen, Sicherheiten, Transparenz)
  • DVO (EU) 2022/1173 (zum integrierten Verwaltungs- und Kontrollsystem im Rahmen der GAP)
  • delegierte Verordnungen (del.VO):
  • del. VO (EU) Nr. 2022/127  (zu Zahlstellen, Finanzverwaltung, Rechnungsabschluss, Sicherheiten, Verwendung des Euro)
  • del. VO (EU) 2022/1172 (zum integrierten Verwaltungs- und Kontrollsystem sowie zu Sanktionen im Bereich der Konditionalität)

Verordnung über eine gemeinsame Marktorganisation für landwirtschaftliche Erzeugnisse

Verordnung: VO (EU) 2021/2117

VERORDNUNG (EU) 2021/2117 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 02. Dezember 2021 über eine gemeinsame Marktorganisation für landwirtschaftliche Erzeugnisse und mit weiteren Bestimmungen

Dach-Verordnung

Verordnung: VO (EU) 2021/1060

VERORDNUNG (EU) 2021/1060 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 24. Juni 2021 mit allgemeinen Bestimmungen zu den Strukturfonds

Verordnung zur Festlegung des mehrjährigen Finanzrahmens 2021 - 2027

Verordnung: VO (EU, Euratom) 2020/2093

VERORDNUNG (EU, Euratom) 2020/2093 DES RATES
vom 17. Dezember 2020 zur Festlegung des mehrjährigen Finanzrahmens für die Jahre 2021 bis 2027

Sächsische GAP-Umsetzungsverordnung

Verordnung: Sächsische GAP-Umsetzungsverordnung

Anlagen: Anlagen zur Sächsischen GAP-Umsetzungsverordnung

Verordnung der Sächsischen Staatsregierung zur Umsetzung der Gemeinsamen Agrarpolitik (Sächsische GAP-Umsetzungsverordnung – SächsGAPUVO) vom 2. Januar 2023

Die Regelungen zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) ab 2023 in Deutschland sind im Wesentlichen im Recht der Europäischen Union sowie in Bundesgesetzen und -verordnungen enthalten. Das Bundesrecht beinhaltet Regelungen, mit denen die Landesregierungen zum Teil ermächtigt und zum Teil verpflichtet werden, Rechtsverordnungen zur Konkretisierung der GAP zu erlassen. Damit wird den besonderen regionalen Gegebenheiten Rechnung getragen. 

zurück zum Seitenanfang